Bildungswesen

Fachhochschulen und Universitäten bieten den Bedürfnissen ihrer Studierenden entsprechend verschiedene Unterrichtsmethoden und –umgebungen an. Im Wesentlichen geht es bei allen diesen Ansätzen um eine stärkere Einbindung und Beteiligung der Studierenden. Wenn die Studierenden zu aktiven Diskussionspartnern werden, bedeutet dies eine umfassendere und vielseitigere Lernerfahrung. Mit den interaktiven Displays von Wacom können Lehrkräfte statische Materialien in aktive, ansprechende Inhalte verwandeln. Sie schreiben direkt mit dem Stift auf den Bildschirm und können so spontan neue Ideen, Kommentare, Skizzen und Schaubilder miteinbringen. Über einen Projektor können die Ideen und Informationen auch einer größeren Zuhörerschaft präsentiert werden. Es ist also noch mehr Flexibilität als mit interaktiven Whiteboards möglich. Die interaktiven Displays von Wacom bieten den Lehrkräften zudem die Möglichkeit, während des Unterrichts mit ihren Studierenden visuellen Kontakt zu halten.