07:30 - 08:00 UTC, 17. November

Wo befindet sich meine Seele?
Laufende Gespräche zwischen Wacom und Ars Electronica auf der Suche nach der Seele [kotodama] durch Bio Ink.

Japanisch, Simultanübersetzung ins Englische verfügbar
Online-Stream und auf der Bühne in:Tokio

Wo befindet sich meine Seele? Wacom und Ars Electronica beschäftigen sich nun im zweiten Jahr damit, Antworten auf diese Frage zu finden.

Das Thema in 2021 ist Bio Ink. Mit dieser Technologie, bei der Spuren durch „lebendige“ Tinte sichtbar gemacht werden, wird ihre Suche nach der Seele auf die nächste Stufe gehoben.

Das daran arbeitende Team konzentriert sich auf „Geräusche“ in seinem Bemühen, Seele (kotodama) aus der Sicht von Bio Ink zu definieren.

Geräusche werden grundsätzlich als etwas „Überflüssiges“ betrachtet, das beim Extrahieren von Signalen entfernt werden muss. Aber können nur Signale unsere Seele (kotodama) übertragen? Bio Ink fungiert als Mechanismus, um den Prozess der Geräuscherzeugung zu gestalten.Werden die zunehmenden Spuren durch Bio-Ink-Rauschen oder -Signale sichtbar gemacht? Bei dieser Zusammenarbeit gab es lebhafte Diskussionen zwischen den Partnern.

Diese Session gibt einen Einblick in ihre gemeinsame Forschung zu Bio Ink und die laufenden Diskussionen zu diesem Thema.