Nutzungsbedingungen

Wacom Co., Ltd.
349-1148
2-510-1 Toyonodai,
Kazo-shi, Saitama, Japan
Telefon
TEL
0480-78-1211
FAX
0480-78-1220

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

des Online Shops der Wacom Europe GmbH - shop.wacom.eu 

Wacom Europe GmbH ist eine beim Amtsgericht Krefeld unter der Handelsregisternummer HRB 7273 eingetragene Gesellschaft mit Sitz in Europark Fichtenhain A9, 47807 Krefeld, Deutschland, welche durch ihren Geschäftsführer Herrn Masahiko Yamada vertreten wird (im Folgenden „Wacom“, „wir“ oder „uns“ genannt). 

Wacom hat die folgende Umsatz-Identifikationsnummer: DE120692751 und ist per E-Mail unter shop@wacom.eu zu erreichen. 

Sie haben die Möglichkeit den Kaufvertrag in den folgenden Sprachen abzuschließen: deutsch, französisch, englisch, italienisch, niederländisch und spanisch. 

1 Geltungsbereich 

1.1 Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden "Bedingungen" genannt) gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von unseren Bedingungen abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere Bedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Bedingungen abweichender Allgemeiner Geschäftsbedingungen des Käufers die Lieferung an den Käufer vorbehaltlos ausführen. 

1.2 Alle Vereinbarungen, die zwischen uns und dem Kunden (im Folgenden „Kunde“ oder „Sie“) zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind schriftlich niederzulegen. 

2. Änderungen der Produkteigenschaften und Verfügbarkeit der Produkte 

2.1 Wacom ist berechtigt, die Produkte jederzeit zu aktualisieren, zu überarbeiten oder einzustellen. Wir können die Preise der auf unseren Webseiten als verfügbar ausgewiesenen Produkte jederzeit abändern. Der jeweils ausgewiesene Preis gilt für den Tag, an dem Sie unsere Webseite besucht haben. 

2.2 Alle Angaben betreffend der Abbildungen, Zeichnungen, Verfügbarkeit, Gewichts-, Maß-, Leistungs- oder sonstiger Konstruktionsangaben bzw. technischer Daten sind nur verbindlich, soweit ausdrücklich vereinbart. Änderungen und Abweichungen an der Beschaffenheit der Waren bleiben uns nach beliebigem Ermessen vorbehalten, wenn und soweit diese den Verwendungszweck der betreffenden Ware nur unerheblich beeinträchtigen. Der Kunde ist für die von ihm vorhergesehene Verwendung der bestellten Gegenstände allein und selbst verantwortlich. 

2.3 Angaben über die Beschaffenheit der Ware sind reine Produktbeschreibungen, es sei denn, sie würden ausdrücklich garantiert. Allein das erkennbar große Interesse des Kunden am Vorhandensein bestimmter Produkteigenschaften begründet keine Garantie, wenn die Abgabe einer ausdrücklichen Garantie vom Käufer nicht gefordert und von uns nicht zugestanden wurde. 

2.4 Obwohl auf die Richtigkeit der auf den Webseiten veröffentlichten Informationen sorgfältig geachtet wird, könnten sie doch Ungenauigkeiten, Schreibfehler oder falsche Preise enthalten, wofür Wacom keine Haftung übernimmt. 

3. Zusatzbedingungen EducationStore 

3.1 Voraussetzungen Um in den Genuss von unseren Sonderkonditionen für den Bildungssektor zu kommen, müssen Sie entweder 

3.1.1 Schüler an einer staatlich anerkannten schulischen oder berufsbildenden Einrichtung sein, 

3.1.2 Student einer Fachhochschule oder Universität sein oder 

3.1.3 Pädagoge oder Dozent an einer staatlich anerkannten Bildungseinrichtung sein und das Produkt für Ihre privaten Zwecke, für Unterrichts- und/oder für Forschungszwecke erwerben. 

3.2 Um eine Bestellung abgeben zu können, ist es erforderlich, dass Sie sich bei uns im Education Store innerhalb unseres EStores als Schüler, Student, Pädagoge oder Dozent registrieren. Hierzu ist ein Nachweis erforderlich, dass Sie zu einer der unter 3.1 aufgeführten Gruppen fallen. Dies kann in Form einer Kopie Ihres aktuellen und gültigen Schüler- oder Studentenausweises erfolgen, durch eine Bestätigung von der Bildungseinrichtung oder durch ein sonstiges Dokument aus welchem Ihr Status klar hervorgeht. 

3.3 Im Falle von Zweifeln ist Wacom jederzeit berechtigt, von Ihnen eine weitere Bestätigung für die Zugehörigkeit zu einer der unter 3.1 aufgeführten Gruppen anzufordern. 

3.4 Wacom behält sich das Recht vor, Ihre Bestellung zu stornieren, sofern festgestellt wird, dass Sie die unter 3.1 aufgeführten Bedingungen nicht erfüllen. In diesem Fall wird Wacom Sie hierüber informieren und etwaige bereits geleistete Zahlungen zurückerstatten. 

3.5 Die Sonderkonditionen für den Bildungssektor können jeweils nur für ein Produkt pro Kalenderjahr in Anspruch genommen werden. Wacom behält sich das Recht vor, Ihre Bestellung zu stornieren, sofern diese Beschränkung von Ihnen nicht beachtet wurde. In diesem Fall wird Wacom Sie hierüber informieren und etwaige bereits geleistete Zahlungen zurückerstatten. 

4. Angebot, Zustandekommen des Vertrages 

4.1 Die Darstellung der Produkte im Wacom eStore stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog. Irrtümer vorbehalten. 

4.2 Durch Anklicken des Buttons "Kaufen / kostenpflichtig bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Bei Zahlung per Vorkasse kommt der Vertrag unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung durch automatisierte Email zu stande. 

5. Lieferung, Liefertermine, Gefahrübergang 

5.1 Die Produkte werden ausschließlich an Lieferanschriften in den Ländern der Europäischen Union und zusätzlich an Lieferanschriften in Norwegen und der Schweiz geliefert. Eine Lieferung an Lieferanschriften in andere Länder als die vorgenannten ist nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Rücksprache mit Wacom möglich. 

5.2 Die Art des Versandes, der Versandweg und die Auswahl des Spediteurs erfolgt nach unserem besten Ermessen. 

5.3 Wacom ist berechtigt, Teilleistungen zu erbringen und diese in Rechnung zu stellen, sofern sich hierdurch kein Nachteil für den Gebrauch der Produkte ergibt. 

5.4 Für den Fall, dass Sie als Unternehmer im Sinne von § 14 BGB handeln, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs auf Sie über, sobald Wacom die Produkte dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person übergeben hat, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. 

5.5 Die Lieferung erfolgt vorbehaltlich einer rechtzeitigen und ausreichenden Selbstbelieferung. Wacom bemüht sich um unverzügliche Lieferung. Wir liefern „solange der Vorrat reicht“. Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten. 

6. Zahlung 

6.1 Alle aufgeführten Informationen und Preise dienen zur unverbindlichen Information, wobei Irrtümer vorbehalten bleiben. 

6.2 Sie können wahlweise per Vorkasse, Kreditkarte, Paypal und Sofortüberweisung (nur für Deutschland) bezahlen. Sofortdownloads können ausschließlich per Kredtikarte bezahlt werden. Wacom behält sich vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit Versand der Ware. Bei Zahlung per Vorkasse, hat diese spätestens zum Zeitpunkt der Lieferung der Produkte zu erfolgen, es sei denn es liegt eine anderweitige Vereinbarung zwischen dem Kunden und Wacom vor. Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist Wacom berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz zu fordern. Der Nachweis und die Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens bleiben uns vorbehalten. 

6.3 Bei Zahlung per Vorkasse überweisen Sie bitte auf folgende Bankverbindung: Commerzbank AG Konto-Nr. 0708655602 Bankleitzahl: 320 800 10 International: IBAN: DE59320800100708655602 (Elektronisches Format) IBAN DE59 3208 0010 0708 6556 02 (Papierformat) BIC (SWIFT)-Code: DRESDEFF320 Verwendungszweck: Auftragsnummer, Vor- und Nachname Die anfallenden Bankgebühren bei Überweisungen aus dem Gebiet der Europäischen Union außerhalb des europäischen IBAN Systems hat der Kunde zu tragen. 

6.4 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, sofern Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Wacom anerkannt worden sind. 

6.5 Weitere Informationen zu unseren Versandkosten erhalten sie hier bzw. erfahren Sie während des Bestellvorganges. 

6.6 Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 EUR nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für sie kostenfrei. 

7.1 Widerrufsbelehrung für die Lieferung von Waren

7.1.1. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung), und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 §2 in Verbindung mit §1 Abs. 1 und 2 EGBGB, sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. 

7.1.2. Der Widerruf ist zu richten an: Wacom Europe GmbH eStore Europark Fichtenhain A9 47807 Krefeld Deutschland Fax: +49 - 2151 - 3614 - 111 shop@wacom.eu www.wacom.eu 

7.1.3. Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache für uns mit deren Empfang. 

7.1.4. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Softwareprodukten, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind. 

7. 2 Widerrufsbelehrung für den Download von Software Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache für uns mit deren Empfang. 

7.2.1 Der Widerruf ist zu richten an: Wacom Europe GmbH eStore Europark Fichtenhain A9 47807 Krefeld Deutschland Fax: +49 - 2151 - 3614 - 111 shop@wacom.eu www.wacom.eu 

 7.2.2. Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache für uns mit deren Empfang. 

7.2.3 Besondere Hinweise Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Ende der Widerrufsbelehrung 8. Eigentumsvorbehalt 

8.1 Wacom behält sich das Eigentum an den gelieferten Produkten bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher fälliger Rechnungen für die gelieferten Produkte vor. 

8.2 Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, die Ware zurückzunehmen. In der Zurücknahme der Ware durch uns liegt kein Rücktritt vom Vertrag, es sei denn, wir hätten dies ausdrücklich schriftlich erklärt. Wir sind nach der Rücknahme der Ware zu deren Verwertung befugt, der Verwertungserlös ist auf die Verbindlichkeiten des Käufers – abzüglich angemessener Verwertungskosten – anzurechnen. 

8.3 Bei Pfändungen oder sonstigen Eingriffen Dritter hat uns der Käufer unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen. 

9. Software Lizenzen

9.1 Sämtliche Softwareprodukte einschließlich bereits in den Hardwareprodukten vorinstallierten Software oder mit diesen gebundelte Software, wird nicht verkauft, sondern im Rahmen der jeweiligen Lizenzvereinbarung zur Nutzung überlassen. Die Lizenzvergabe erfolgt entweder durch Wacom oder den jeweiligen Eigentümer der Software gemäß der Lizenzvereinbarung, welche an die Software und/oder das Produkt geknüpft ist. 

9.2 Wird keine ausdrückliche Software-Lizenzvereinbarung mitgeliefert, wird die Softwarelizenz auf nicht-exklusiver und nicht-übertragbarer Basis an einen einzigen Nutzer erteilt. Die Software darf nicht in andere Codeformen rückübersetzt (Dekompilierung), in die verschiedenen Herstellungsstufen zurückerschlossen (Reverse-Engineering), bearbeitet, umgestaltet, weiterentwickelt oder auf andere Datenträger übertragen werden. 

10. Gewährleistung, Haftungsbeschränkung 

10.1 Soweit ein von uns zu vertretender Mangel der Kaufsache vorliegt, kann der Kunde Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen. 

10.2 Sind wir zur Mängelbeseitigung/ Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage, insbesondere verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die wir zu vertreten haben, oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung mehr als zweimal fehl, so ist der Käufer nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen. 

10.3 Auf Schadensersatz für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet Wacom nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch Wacom oder dessen Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben hiervon unberührt. 

10.4 Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Kunden, bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen Wacom. Die Unsachgemäßheit und Vertragswidrigkeit bestimmt sich insbesondere nach den Produktangaben. 

10.5 Nach dem jetzigen Stand der Technik kann die Datenkommunikation über das Internet nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften daher nicht für die jederzeitige Verfügbarkeit unseres Online-Shops. 

 11. Erfüllungsort, Gerichtsstand Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Krefeld, soweit es sich bei Ihnen um einen Kaufmann im Sinne des HGB oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts handelt oder sich Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung entweder nicht im Inland befindet oder unbekannt ist. 

12. Schlussbestimmungen 

12.1. Sollte eine der Klauseln dieser Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Klauseln davon unberührt. 

12.2. Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf. Stand: 01. Juli 2005 Wacom Europe GmbH, Online Shop, Europark Fichtenhain A9, 47807 Krefeld

A+ A-