Lass deinen Ideen freien Lauf. will video tn

Kreativität ist
überall

Durch Technologie ist vieles möglich, aber es schränkt auch den kreativen Ausdruck ein. Mit WILL von Wacom wird die natürlichste Art und Weise des Ausdrucks neu definiert und die Benutzer nutzen die Technologie auf eine intuiitive und instinktive Weise – mit der eigenen Handschrift.

WILL, die
Technologie

Die Wacom Ink Layer Language (WILL) ist eine universale Inking-Engine und ein Ink-Layer-Framework, das Hardware, Software und Anwendungen verbindet. WILL ist eine Technologie, mit der qualitativ hochwertige digitale Stifte und Ink-Erlebnisse ermöglicht werden. Das WILL SDK wird allen Partnern und externen Entwicklern zur Verfügung gestellt und unterstützt alle gängigen Plattformen und Betriebssysteme.

Für Unternehmen
und Entwickler

Mit der Einführung von WILL liefert Wacom mit seinem langjährigen Erbe und seiner Erfahrung über qualitativ hochwertige Stifte und Ink-Erlebnisse für unsere Partner und unabhängigen Entwickler. Die SDKs wurden entwickelt, um die Implementierung so einfach wie möglich zu gestalten. Wacom kann zudem Support für die Implementierung der Technologie in komplexeren Umgebungen anbieten und dabei helfen.

Verbessere deine Apps, Software, Betriebssystem oder Dienst mit der fortschrittlichen Inking-Technologie WILL von Wacom.

message layer f
  • will writing cg

    Natürliches Schreiben und Skizzieren

    Das WILL SDK ermöglicht es den Entwicklern, ihre Produkte mit einer großartigen und natürlichen Inking-Erfahrung zu verbessern. Das SDK wird mit Schreib- und Skizzierwerkzeugen und einem Framework geliefert, das den Austausch und die Zusammenarbeit mit Tinte zwischen Einheiten ermöglicht.

  • will exchange cg

    Auswechseln der Tinten

    Die Inking-Technologie von Wacom ermöglicht es den Benutzern, ihre Kreationen zwischen Lösungen mit der WILL-Technologie zu tauschen. Durch die Technologie von Wacom bleibt die Tinte veränderbar und kann in verschiedenen WILL-kompatiblen Apps, einer Software oder Diensten genutzt werden.

  • will collaboration cg

    Zusammenarbeit mit Tinte

    WILL ermöglicht die Zusammenarbeit mit Tinte in Echtzeit. Schreibe und zeichne auf der gleichen Leinwand, ohne im selben Raum zu sitzen oder dasselbe Gerät zu besitzen. Direkte Reaktionen auf dem Bildschirm als wäre es echte Tinte auf Papier und eine visuell ästhetische und natürliche Dynamik Strich für Strich in Echtzeit.

Häufig gestellte Fragen

Ja, zum Beispiel die Bamboo Paper-Anwendungen von Wacom für iOS, Android und Windows 8

Bitte sende eine E-Mail-Anfrage an willdevelopers@wacom.com

Bitte wende dich an den Wacom WILL-Partnermanager, von dem du das WILL SDK zur Evaluierung erhalten hast.

Ja, Wacom bietet verschiedene technische Supportpläne für WILL an.  Sende eine E-Mail-Anfrage an willdevelopers@wacom.com, um weitere Informationen zu erhalten.

Ja, Wacom bietet ein attraktives gewerbliches Lizenzierungsmodell für WILL an.  Sende eine E-Mail-Anfrage an willdevelopers@wacom.com, um weitere Informationen zu erhalten.

Nein, die regulären Evaluierungs- und gewerblichen Lizenzen für WILL enthalten keine Option für den Weitervertrieb des SDK.  Wende dich an deinen Wacom WILL-Partnermanager, oder sende eine E-Mail-Anfrage an willdevelopers@wacom.com, wenn du Fragen oder Pläne bezüglich des Weitervertriebs des WILL SDK oder von Produkten, die WILL-Technologie enthalten, hast.

Anwendungen erfordern keine bestimmten Voraussetzungen, um WILL ausführen zu können, sofern sie auf einer der unterstützten Plattformen laufen.

WILL wird unterstützt für:

  • iOS 6 oder höher mit Objective C
  • Android 4 oder höher mit Java
  • Windows 8.1 mit Windows Store XAML-Anwendungen mit .NET und C++
  • Web mit HTML5/Javascript auf jedem Browser mit vollständiger WebGL-Unterstützung


Diese Plattformen werden nicht offiziell unterstützt.  Bitte wende dich an Wacom und schildere dein Vorhaben.

Generell eignet sich jede Entwicklungsumgebung für die unterstützten Plattformen.  Die mit dem SDK bereitgestellten Demoprojekte benötigen jedoch die folgenden IDEs:

  • Eclipse ADT für Android
  • XCode 5 für iOS
  • Visual Studio 2013 oder höher und Windows 8.1 oder höher


Nein, WILL ist so ausgelegt, dass es mit allen Arten von Zeige-Eingabegeräten funktioniert.

Nicht unbedingt, die Eingabe ist auch durch Berührung oder mit der Maus möglich.

Das Browser-Plug-in von Wacom wird zusammen mit Treibern bereitgestellt, bzw. mit HTML5 Pointer Events, sobald diese allgemein von Browsern unterstützt werden.

Produktivitäts-Demoprojekte verwenden Grafiken im Aufbewahrungsmodus, während Kreativitäts-Demos Grafiken im direkten Modus (sofortiges Rendern in Bitmaps) verwenden.

Ja. WILL ist für die Zusammenarbeit mit anderen Rendering-Engines ausgelegt, wie Schriftarten-Renderer oder allgemeine 2D-Grafikbibliotheken.

Ja, Bilder können als OpenGL/DirectX/WebGL-Texturen auf der WILL-Leinwand importiert werden.

WILL SDK bietet integrierte Unterstützung für das WILL-Strichdateiformat.  Bei Fragen zur Dateikompatibilität für deine vorhandene Anwendung wende dich bitte an willdevelopers@wacom.com

Es ist besser für handschriftliche Inhalte im Vergleich zu SVG.  Es bietet einheitliche, eingabeunabhängige grafische Darstellung über verschiedene Geräte hinweg, anders als InkML.

Ja, Inking-Tools sind vollständig parametrisiert, und Anwendungsentwickler können ihre eigenen Tools designen.


SurfaceView oder TextureView für Android, CAEAGLLayer für iOS, SwapChainPanel für Windows 8, HTMLCanvas für Web.

Ja, in den Demoprojekten befinden sich Beispiele hierzu.

WILL Core-Module sind in C++ codiert und in ASM.JS (Teilsatz von Javascript) mithilfe von Emscripten kompiliert.

Das geschieht, wenn die Kreativitäts- und Produktivitäts-Demos gleichzeitig geöffnet werden.  Der Fehler tritt ein, weil beide Demos WILLComponents.xcodeproj als Teilprojekt nutzen.  Die Lösung besteht darin, beide Demo-Projekte zu schließen und anschließend jeweils nur eins von ihnen zu öffnen.  

Bei ca. 1 Stunde handschriftlicher Eingabe mit dem „Filz“-Tool (9353 Striche mit insgesamt 194090 Kontrollpunkten) beträgt die Dateigröße 1103 KB.

Für ca. 1 Stunde Schreiben per Hand mit dem „Filz“-Tool auf dem iPad3 Modell MD331FD/A liegen folgende Leistungsstatistiken vor:

  • Dateigröße:  1103 KB
  • Anzahl Striche:  9353
  • Gesamtzahl Kontrollpunkte:  194090
  • Gesamtzeit zum Laden und Rendern der Datei:  3,595228 Sekunden
  • Laden und Verarbeiten des Strichdateiformats:  1,154047 Sekunden
  • Nur Renderzeit:  2,441181 Sekunden

Kontakt

  • Für Unternehmen und Entwickler

    Wenn Sie die WILL-Technologie gerne in Ihrer App, Software oder Ihrem Betriebssystem nutzen möchten, wenden Sie sich an uns, indem Sie unten auf die Schaltfläche klicken.

    Kontakt

  • Presseanfragen

    Wenn Sie Pressemitarbeiter sind und gerne mehr Informationen zu WILL erfahren möchten, wenden Sie sich an uns, indem Sie unten auf die Schaltfläche klicken.

    Kontakt