Erste Schritte mit dem Bamboo Ink

Hier erfährst du, wie du den Bamboo Ink in ein paar einfachen Schritten einrichtest und mit Windows Ink (der schnellen, einfachen Stifteingabe-Funktion auf deinem Windows 10-Gerät) loslegst.

Smart Stylus für Handschriftliches, Notizen und Anmerkungen für Windows Ink. Richte deinen Bamboo Ink Plus mit diesen vier einfachen Schritten ein, oder schaue das Video an.

Produkt auswählen

Der neueste Bamboo Ink

Wenn du den neuesten Bamboo Ink (siehe Abbildung oben) besitzt, beginne mit der Einrichtung, indem du auf „Fortfahren“ klickst.

Fortfahren ::before ::after

Hast du einen älteren Bamboo Ink?

Wenn du einen Bamboo Ink aus der vorherigen Generation besitzt (siehe Abbildung oben), beginne mit der Einrichtung, indem du auf „Fortfahren“ klickst.

Fortfahren ::before ::after

Einrichten eines neuen Bamboo Ink



Schritt 1: Windows-Gerät prüfen

Überprüfe anhand der Liste getesteter Geräte auf dieser Seite, ob dein Windows-Gerät mit dem Bamboo Ink kompatibel ist.

Aktualisiere nach Möglichkeit den Treiber deines Windows-Geräts. Hier kannst du den Treiber „Bamboo Ink Stylus“ auf dein Gerät herunterladen. Bitte folge den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Schritt 2: Batterie einsetzen

Drehe das obere Ende deines Bamboo Ink, um es zu lösen. Öffne den Stylus und setze die Batterie wie in der Abbildung ein. Drehe dann das obere Ende wieder auf den Stift.

Lege die Batterie mit dem Minuspol (–) nach oben ein.

Schritt 3: Seitenschalter

Die Seitenschalter sind wie folgt voreingestellt.
A: Rechtsklick
B: Radiergummi* (je nach App).

Schritt 4: Die Protokolleinstellung ändern

Dein Bamboo Ink unterstützt zwei Protokolle. Der Stift muss auf das Protokoll deines Windows-Geräts eingestellt werden. Falls der Stift auf deinem Gerät nicht funktioniert, kannst du den Modus schnell und einfach umschalten.

Wenn du zum anderen Protokoll wechseln möchtest, halte die beiden Seitenschalter zwei Sekunden lang gedrückt, bis die LED blinkt. Soll wieder das vorherige Protokoll gelten, wiederhole diesen Schritt.


Einrichten eines Bamboo Ink aus der vorherigen Generation



Schritt 1: Windows-Gerät prüfen

Überprüfe anhand der Liste getesteter Geräte auf dieser Seite, ob dein Windows-Gerät mit dem Bamboo Ink kompatibel ist.

Bei einigen Geräten ist ein Update des Treibers erforderlich. Ob dein Gerät dazugehört, erfährst du in der nachstehenden Liste. Wenn dein Gerät dort nicht aufgeführt ist, kannst du mit Schritt 2 fortfahren. Sollte dein Gerät auf der Liste stehen, klicke hier, um den Treiber „Bamboo Ink Stylus“ auf dein Gerät herunterzuladen. Speichere die Datei auf deinem Gerät und öffne sie dann per Doppelklick, um den Treiber zu installieren. Befolge dazu die Anweisungen auf dem Bildschirm.


  • Dell™ Venue 10 Pro™
    5000 Series (5055) 
  • Fujitsu LIFEBOOK® P727 
  • Fujitsu LIFEBOOK® T937 
  • HP EliteBook x360 1030 G2
  • HP Elite x2 1012 G1 
  • HP Elite x2 1012 G2
  • HP ENVY 8 Note Tablet 
  • HP Pro x2 612 G2
  • Lenovo™ Miix 510 
  • Lenovo™ Miix 720 
  • Lenovo™ ThinkPad®
    10 (2nd Gen)
  • Lenovo™ ThinkPad®
    X1 Tablet
  • Lenovo™ ThinkPad®
    X1 Yoga™
  • Lenovo™ ThinkPad®
    Yoga 260 
  • Toshiba dynaPad N72

Schritt 2: Batterie einsetzen

Drehe das obere Ende deines Bamboo Ink, um es zu lösen. Öffne den Stylus und setze die Batterie wie in der Abbildung ein. Drehe dann das obere Ende wieder auf den Stift.

Schritt 3: Den richtigen Kompatibilitätsmodus wählen

Dein Bamboo Ink unterstützt zwei Kompatibilitätsmodi. Der Modus muss mit dem deines Windows-Geräts übereinstimmen. Wenn der Stylus nicht mit deinem Gerät funktioniert, kannst du den Modus ganz einfach ändern.

Halte beide Seitentasten gleichzeitig zwei Sekunden lang gedrückt, um von einem Modus zum anderen zu wechseln. Wiederhole dies, um zum vorherigen Modus zurückzukehren.

Schritt 4: Eingabestift mit deinem Gerät koppeln

1. Klicke auf deinem Windows 10-Desktop auf „Start“ und öffne die Einstellungen. Aktiviere hier unter „Geräte“ Bluetooth.

2. Nimm jetzt deinen Bamboo Ink und halte die Taste am oberen Stiftende ca. sechs Sekunden lang gedrückt, bis die LED anfängt zu blinken.

3. Wähle in der Liste der gefundenen Geräte den Bamboo Ink aus und klicke auf „Koppeln“.

Schritt 5: Windows Ink-Arbeitsbereich und Apps öffnen

Drücke die Taste am Stiftende einmal, um den Windows Ink-Arbeitsbereich zu öffnen.

Drücke sie zweimal, um Screen Sketch zu starten.

Halte die Taste gedrückt, um Sticky Notes zu öffnen.

Die Standardeinstellungen kannst du ganz nach Belieben ändern. Gehe dazu über „Start“ zu den Einstellungen und passe in „Geräte“ die Funktionen deines Bamboo Ink unter „Stift & Windows Ink“ an.


Dein Bamboo Ink ist jetzt einsatzbereit. Du kannst ihn aber auch an deine Bedürfnisse anpassen.

Die richtige Stiftspitze für ein optimales Gefühl auf dem Bildschirm wählen


Zubehör (separat erhältlich): Stiftspitzen-Set (weich, mittel und fest) für jede Arbeitsweise.


Wenn du die Stiftspitze wechseln möchtest, musst du diese nur in das kleine, in das Stiftspitzen-Set integrierte Loch stecken. Neige den Stift und ziehe die Spitze heraus.


Schiebe das Stiftspitzen-Set auf und wähle die gewünschte Spitze, von links nach rechts: fest (schwarz), mittel (grau) oder weich (schwarz).


Drücke die gewählte Spitze vorsichtig in den Stift. Achte darauf, dass sie richtig sitzt.

Hier kannst du ein Video ansehen

Für die Stifteingabe optimierte Apps kennenlernen

 

Windows Ink

Kurznotizen, Skizzenblock, Bildschirmskizze: Im Windows Ink-Arbeitsbereich sind drei Apps vorinstalliert, mit denen du deine Ideen mithilfe des Bamboo Ink gestalten und weiterentwickeln kannst.

 

Bamboo Paper

Bamboo Paper verwandelt dein Mobilgerät in ein Notizbuch. Halte deine Gedanken und Ideen, Notizen, Skizzen und Zeichnungen so einfach und direkt fest wie in einem echten Notizbuch aus Papier.

Weitere Informationen über Bamboo Paper ::before ::after

Zubehör

Stiftspitzen-Set für den Bamboo Ink

Das Stiftspitzen-Set für den Bamboo Ink mit drei Spitzen - in weich, mittel und fest - ermöglicht ein individuelles, authentisches Schreibgefühl auf dem Bildschirm, das du an deinen persönlichen Schreibstil anpassen kannst.

Back to top
A+ A-